Interner Klassenbereich (padlet) der Affenklasse (24.08.20)

Liebe Eltern der Klasse 1,

 

Herr Herter hat ein padlet (eine digitale Pinnwand) erstellt, dessen Zugang passwortgeschützt ist. Dort kann er Sie in den nächsten Tagen mit Unterrichtsmaterialien und Unterstützungsangeboten versorgen.

Das Passwort können Sie morgen in der Zeit zwischen 9 - 10 Uhr bei Herrn Herter telefonisch erfragen.


Aktuelle Informationen für die Schulanfänger 2020/21 (Stand: 14.08.20)

 

Liebe Eltern der Schulanfänger,

 

bald ist es soweit – die Einschulung Ihres Kindes ist ganz nahe.

 

Eine Einschulung, die noch beeinflusst ist durch die Corona-Pandemie. Und auch der Anfangsunterricht wird ein „Regelschulbetrieb unter Coronabedingungen“ sein. Dennoch versichere ich Ihnen, dass alle an der Hochlandschule ihr Möglichstes tun, um Ihrem Kind und Ihnen einen gelungenen und angenehmen Start ins Schulleben zu bieten. Wir freuen uns schon sehr!

 

Ich möchte Ihnen kurz wichtige, aktuelle Informationen zukommen lassen. Alle Entscheidungen und Regelungen, die für den Beginn des kommenden Schuljahres für die Hochlandschule gelten, wurden getroffen, um die Gesundheit aller an der Schule Beteiligten (Kinder, Eltern, Mitarbeiter, Lehrer) zu schützen.

 

Ablauf des 1. Schultages, Dienstag, d. 18.08.20

Ort der Schulaufnahmefeier: Schulhof der Hochlandschule

 

9.45 Uhr: Einlass auf das Schulgelände durch den Haupteingang

2 angemeldete Begleitpersonen pro Kind è Bitte denken Sie an die Gästeregistrierung (Link); vorher abgegebene Registrierungen können nicht berücksichtigt werden)

 

10.15 Uhr: Schulaufnahmefeier

mit Pfarrer Graß, Bettina Range, Herrn Herter und Frau Vaupel

 

11.00 Uhr: 1. Schulstunde im Klassenraum

                    Sie als Eltern haben jetzt die Möglichkeit, die Schultüte zu holen.

In diesem Jahr wird es aufgrund der hygienischen Voraussetzungen leider kein Einschulungscafé geben. Außerdem muss ich Sie bitten, das Schulgelände bis 11.45 Uhr zu verlassen, damit die übrigen Schüler/innen der Hochlandschule in die Pause gehen können.

Wir bitten um Ihr Verständnis!

 

Ca. 11.45 Uhr:  Erstklässlerinnen und Erstklässler kehren aus ihrer 1. Schulstunde auf den Schulhof zurück und werden von den Begleitpersonen empfangen.

 

 

Maskenpflicht

Laut Anordnung des Corona-Kabinetts der Hessischen Landesregierung gilt zum Schuljahresbeginn am kommenden Montag grundsätzlich an den hessischen Schulen landesweit die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Diese Regelung gilt mit Ausnahme des Präsenzunterrichts im Klassenverband.

Für die Hochlandschule bedeutet dies, dass beim Betreten des Schulgeländes eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden muss und erst im Klassenzimmer darf diese entfernt werden. Dies bedeutet auch, dass die MNB während der gesamten Schulaufnahmefeier zu tragen ist.

 

Hygienevorschriften

Sollte Ihr Kind eines der folgenden Symptome aufweisen, gilt ein Betretungsverbot für die Schule:

·       Fieber ab 38°C

·       Trockener Husten

·       Störung des Geschmacks- und Geruchssinns

(vgl.: HKM, Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen […] in Schulen)

 

Bitte beachten Sie weiterhin die „Speziellen Hygieneregeln an der HLS“ sowie die „Elterninformation zum Umgang mit Krankheitssymptomen“ des HKM (Link). Besprechen Sie die „Speziellen Hygieneregeln“ bitte im Vorfeld mit Ihrem Kind!

 

Die erste Schulwoche

Die Schülerinnen und Schüler erhalten Ihren Stundenplan am 18.08.20. Dieser Stundenplan gilt ab diesem Zeitpunkt.

Am 2. Schultag (Mittwoch) wird auf dem Schulhof eine Haltestelle aufgebaut sein, an denen die Kinder sich zu Schulbeginn aufstellen. Herr Herter wird dort die Kinder empfangen.

An den ersten Tagen ist es selbstverständlich, dass Schulanfänger evtl. noch Begleitung eines Elternteils benötigen. Gerne dürfen Sie Ihr Kind auf den Schulhof begleiten, unter Beachtung der Abstands- und Hygienevorschriften. Bitte gehen Sie nicht mit in die Gebäude.

Ab der zweiten Schulwoche bitten wir darum, Ihre Kinder vor dem Schulgelände zu verabschieden und sie auch vor dem Schulgelände abzuholen, wenn die individuelle Situation des Kindes es schon zulässt. Bitte besprechen Sie mit Ihrem Kind, wo Sie ggf. nach Schulschluss warten. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass sich möglichst wenig Personen auf dem Schulgelände aufhalten sollen.

Die Busse fahren zu den bekannten Zeiten (zum Busfahrplan).

 

Ganztags- und Betreuungsangebot

Die Bescheide für das Ganztags- und Betreuungsangebot gehen noch in dieser Woche raus. Frühbetreuung und Ganztagsangebot können für angemeldete (!) Erstklässler ab Mittwoch, d. 19.08.20, besucht werden.

Da die Voraussetzungen des §4 Abs. 2 der VO zur Beschränkung von sozialen Kontakten und des Betriebes von Einrichtungen und von Angeboten aufgrund der Corona-Pandemie vom 07.05.2020 nicht umgesetzt werden können, entfällt, nach Absprache mit dem Träger des Ganztags- und Betreuungsangebots, bis auf Weiteres das warme Mittagessen. Bitte geben Sie Ihrem Kind ausreichend Frühstück / Mittagessen mit in die Schule.

Ausführliche Informationen erhalten Sie am kommenden Dienstag per Ranzenpost mit der Bitte um zeitnahe Kenntnisnahme. Bitte beachten Sie auch weiterhin die Informationen auf unserer Homepage!

Sollten Sie ein dringendes Anliegen haben, bitten wir um telefonische Kontaktaufnahme und ggf. Terminvereinbarung. Bitte scheuen Sie sich nicht, bei Unsicherheiten auch gerne am Montag telefonisch Kontakt aufzunehmen. Bitte sehen Sie davon ab, ohne Anmeldung persönlich im Sekretariat zu erscheinen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation!

Ich wünsche uns allen einen guten, gesunden Start ins Schuljahr 2020/21!

 

Kathrin Vaupel, Rektorin

 

 

Abholung der Informationsmaterialien zum Schulanfang

Am 22.06.2020 in der Zeit von 12.00 bis 13.30 Uhr liegen die Informationsmaterialien zum Schulanfang in der Schule zum Abholen bereit. 

 

Bitte die Impfbescheinigung, die von der Schulärztin ausgestellt wurde, am Montag mitbringen.